GFI Gruppe für Innerrhoden

21.05.17 GFI: JA zu mehr Energie-Unabhängigkeit

Die Gruppe für Innerrhoden (GFI) empfiehlt ein JA zur Energie-Strategie 2050, über welche am kommenden Wochenende abgestimmt wird. Sie bringt Schritte in die richtige Richtung.

 

Atomausstieg

 

Im vergangenen Herbst entschied...


30.04.17 Wasserdichte Informationen über das Hallenbad

Für mehr Informationen Siehe Powerpoint


30.04.17 Duplik zur "Replik"

Richtig-Stellungen der GFI zur "Replik" der Arbeitnehmervereinigung Appenzell vom 27.4.17 im "Appenzeller Volksfreund"

 

Zu "Warum keine Sanierung?"

Nach Prüfung aller öffentlich zugänglichen Unterlagen hat die Arbeitsgruppe...


01.01.17 Gedanken aus der Sicht der GFI zum Jahreswechsel 2016/17

Die Volksrechte einschränken?

 

 

Ein zynischer Terroranschlag hat aus der Hoffnung auf wenigstens bei uns friedliche Festtage gerissen. Dass er sich gegen einen Weihnachtsmarkt in Berlin richtete, ist vielsagend. Es ist ein...


01.10.16 Die GFI auf Exkursion in Ungarn Eine 14köpfige Delegation der Gruppe für Innerrhoden (GFI) machte sich anfangs Oktober auf in die ungarische Hauptstadt und deren Umgebung. Die reiche Architektur von Budapest, Kultur und Küche standen auf dem Progamm.

Erster Schwerpunkt war die Besichtigung der modernsten und grössten Mühle des Landes samt Teigwarenfabrik in Gyermelyi. Die Mühlen stammen vollständig aus dem Hause Bühler Uzwil ebenso wie zwei Produktionslinien für Pasta. Das...


31.05.15 JAHRESBERICHT DES PRÄSIDENTEN FÜR 2014/15

BAUEN UND WOHNEN IM MITTELPUNKT


02.12.13 Was soll mit dem Kapuzinerkloster weiter geschehen?

Der Grosse Rat hat sich am 2. Dezember genau mit diesem Thema auseinandergesetzt.

Nachfolgend findet Ihr noch weitere Einzelheiten












MÖCHTEN SIE UNSER POLITISCHES TUN UNTERSTÜTZEN?

 

 

Post   90-15698-7 GF!, 9050 Appenzell

Bank  CH80 0076 3605 5009 0571 8   90-125-8  GF!, 9050 Appenzell