Nationalratswahlen 1999

zurück zur Auswahl 



Josef Manser: Nationalrats-Kandidat 1999

 

 

 

"Für Land und Leute von Innerrhoden!"

 

 

Josef Manser
Lorettoweidli 10
9108 Gonten  

 

 

Fragen, Bemerkungen an Josef Manser:
praesident(at)gfi-appenzell.ch

 

 

 

 

 

 

Die Gruppe für Innerrhoden (GFI) dankt ihrem Präsidenten Josef Manser, Ratsherr, Gonten, herzlich für seinen grossartigen Einsatz als Nationalratskandidat. Leider hat Josef Manser die Wahl nach Bern nicht geschafft. Die GFI gratuliert dem neuen Innerrhoder Vertreter in Bern – Dr. Arthur Loepfe – herzlich zu seiner Wahl in den Nationalrat!    

 

Der Präsident hat das Wort:    

 

Liebe Besucherinnen und Besucher der GFI-Homepage! Innerrhoderinnen und Innerrhoder haben entschieden, wer sie in der nächsten Legislaturperiode im Nationalrat vertreten soll. Meine Kandidatur sollte ein Beitrag zu einer echten Auswahl und Ausmarchung sein. Die GFI konnte ihre wesentlichen Anliegen vorstellen. Meinem siegreichen Mitbewerber Landammann Dr. oec. Arthur Loepfe gratuliere ich zu seinem Erfolg. Ich wünsche ihm in meinem persönlichen Namen und im Namen der GFI viel Freude und Erfolg in der neuen Aufgabe! Ich danke allen, die mir Ihre Stimme gegeben haben, sowie den Organisationen, die mich als Kandidaten unterstützt haben, dem Frauenforum sowie der Arbeitnehmervereinigung Appenzell. Ich danke allen meinen Kolleginnen und Kollegen inner- und ausserhalb der GFI, die mich während des vierwöchigen Wahlkampfes begleitet und mit Rat und konkreter Tat geholfen haben. Ein spezieller Dank gehört meiner Mutter für ihre Geduld und die vielfältige Unterstützung und Hilfe im Hintergrund. Ich danke auch für die faire Führung des Wahlkampfes seitens der anderen Organisationen und Parteien. Ein herzliches Vergelt¹s Gott gilt nicht zuletzt allen, die uns finanziell unterstützt haben (oder vielleicht noch unterstützen werden [PC 90-15698]).
Mit der GFI werde ich mich weiter für Land und Leute von Innerrhoden einsetzen in einer gerechten, sozialen, umweltfreundlichen und demokratischen Schweiz!

 

 

Das Wahlergebnis: Stimmen nach Bezirken (Wahlbeteiligung 51,5%)

 

    Arthur Loepfe   Ruedi Eberle   Josef Manser
Appenzell   708   369   468
Schwende   282   158   183
Rüte   515   305   268
Schlatt/Haslen   185   133   64
Gonten   138   220   223
Oberegg   360   93   76
Korrespondenzweg   175   36   109
Total   2363   1314   1391